Hinweis zum Datenschutz

“ Wir freuen uns sehr über Ihr/ Dein Interesse an unseren Seminaren! Als Zwerg unter den großen Organisationen leben wir von Empfehlung und Ihrer Zufriedenheit. Deshalb stellen wir auch weiterhin kleine, aber feine Fortbildungen auf die Beine, um unseren Beitrag zu Qualität, interdisziplinärer Arbeit und Wissen in unserer Branche zu leisten. Aufgrund der neuen    Datenschutzregelungen gestalten wir unseren Verteiler vollständig neu und benötigen Ihr ausdrückliches Einverständnis, dass wir Sie weiterhin informieren dürfen. Bitte nehmen Sie/ nimm Du Kontakt per Email zu uns auf, wenn unsere Informationen weiterhin bei  Ihnen/ Dir  ankommen dürfen! “

ANMELDUNG ZU DEN SEMINAREN

T.A.L.K. Therapeutische Arbeit. Logopädische Kompetenz

 

Unter diesem Stichwort stellen wir Seminare und Projekte vor!

Diese richten sich hauptsächlich an Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich der Logopädie, aber auch an interdisziplinäre Fachgruppen z.B. Ergotherapie, Physiotherapie, Medizin, Pädagogik und Psychologie. Hierfür erhalten Kolleginnen und Kollegen entsprechende Bescheinigungen und Fortbildungspunkte je nach geleistet Unterrichtseinheiten.

 

Manche Seminare und Vorträge sind frei zugänglich und für Eltern und Angehörige gedacht.

Bitte informieren Sie sich in der detaillierten Ausschreibung

KINESOLOGISCHES TAPEN IN DER LOGOPÄDIE AM 14.03.2020

Kinesiologisches Tapen in der Logopädie

Dozentin: Christine Bieh (Logopädin, Taping Therapeutin)

Samstag, 14.03.2020
(9 Uhr 30 – ca. 17 Uhr incl. Pausen)
8 Fortbildungspunkte
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Zielgruppe: Logopäden, Logopädinnen, Sprachtherapeuten, Sprachtherapeutinnen
Kosten: 140,- Euro

 

Das Seminar beschäftigt sich mit der Anwendung des kinesiologischen Tapings als Unterstützung in der logopädischen Therapie. Es ist zudem eine sanfte Methode gegen den Schmerz. Im Rahmen der Fortbildung werden verschiedene Anlagetechniken und deren gezielte Anwendung hinsichtlich einzelner Störungsbilder vorgestellt. Insbesondere im Bereich der Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie können diese sehr gut eingesetzt werden. In der Materialkunde werden die Qualitätsunterschiede der Tapes aufgezeigt. Um eine fachgerechte Aufbringung der Tapes und deren Wirkung zu gewährleisten bzw. aufzuzeigen, wird auch kurz auf die involvierte Muskulatur eingegangen. Die Teilnehmer sollen am Ende der Fortbildung in der Lage sein beschwerdespezifisch reagieren zu können und gezielt ein logopädisches Tape anzulegen. Das kinesiologische Taping kann eine logopädische Therapie nicht ersetzen, bietet aber eine sehr gute Ergänzung und Unterstützung bei der Behandlung verschiedener Störungsbilder. Da es für eine korrekte und positive Wirkung eines Tapes unerlässlich ist, sich genau mit den muskulären und neuronalen Strukturen auszukennen, die man beeinflussen möchte, ist eine Fortbildung in diesem Bereich unerlässlich. Andernfalls bleiben die Tapes im besten Falle wirkungslos, können jedoch im schlimmsten Fall auch negative Folgen für die Patienten bzw. Patientinnen haben.

Mitzubringen:  – Bequeme Kleidung für den Oberkörper – Eigene Kamera bzw. Fotoapparat (Handy etc.)

Zur Dozentin: Christine Bieh:
Frau Bieh absolvierte im Jahr 2009 ihre Ausbildung zur Logopädin und arbeitet seitdem in einer Praxis in Dresden. Ihr Spezialgebiet ist die Gehörlosenpädagogik.  2016 beendete sie erfolgreich eine Weiterbildung zur Tape Therapeutin und gibt seither Fortbildungen im Bereich Logopädie.


Bei allen Seminaren ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Es können vorab fachliche Fragen per Email  eingereicht werden. Alle Seminare sind sehr praxisorientiert!  Auf Wunsch erhalten Sie mit der schriftlichen Anmeldebestätigung und der AGB auch eine Liste mit Hotels und Gasthöfen in der Umgebung.

 

 

Wir grüßen herzlich aus Aichach!
T.A.L.K.
Annette Vogt
www.logopaedie-vogt.de
praxis@logopaedie-vogt.de
oder per Post/ Fax
Jakobiweg 4,
86551 Aichach
Tel. 08251 892882 
Fax: 08251 892881

 

 


Anmeldeformular Seminarangebot

Veranstaltungsort:  Krankenhaus Aichach – Lehrsaal Anmeldung und Auskünfte : Frau Annette Vogt
Hiermit melde ich mich für nachfolgendes Seminarangebot an:

„Kinesiologisches Tapen in der Logopädie“ mit Christine Bieh (Logopädin, Taping Therapeutin)
Samstag, 14.03.2020

 

Name:


Anschrift:


Telefon:


Mail:


 

 

AGB:

Für die gewählten Seminare erhalten die Teilnehmer/Innen Fortbildungspunkte gemäß der  Unterrichtseinheiten. Diese werden in der Teilnahmebestätigung ausgewiesen. Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Post oder Fax bzw. per Email an  Frau Annette Vogt (praxis@logopaedie-vogt.de). Im Falle einer Anmeldung per Email wird die Anmeldung erst  dann verbindlich, wenn eine eigenhändige Gegenzeichnung durch den Teilnehmer und Rücksendung des Anmeldeformulars an den Veranstalter erfolgt. Die Vergabe der Teilnehmerplätze entspricht der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Bei Kursen,  die mehrere Module beinhalten, behält sich der Veranstalter vor, bei der Vergabe der Plätze Komplettbuchungen bevorzugt zu berücksichtigen. Mit Erhalt der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung. Der Seminarplatz ist verbindlich reserviert, sobald die Zahlung fristgerecht verbucht werden konnte. Wir akzeptieren ausschließlich schriftliche Seminarabsagen. Sollte ein Ersatzteilnehmer benannt werden können entstehen keinerlei Unkosten und Nachteile. Bei Absagen, die uns bis 4 Wochen vor Seminarbeginn erreichen, berechnen wir 50% der Seminarkosten. Bei Absagen im Zeitraum von 4 Wochen bis 14 Tagen  berechnen wir 80%. Kurzfristige Absagen werden in voller Höhe berechnet. Unsere Fortbildungen können aus Kostengründen nur  mit einer ausreichenden Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Bei Erkrankung eines Dozenten, anderen unvorhergesehenen Ereignissen oder nicht ausreichenden Anmeldungen behalten wir uns eine Stornierung vor. Bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Es entsteht keinerlei Anspruch auf Durchführung oder Nachholung. Es entsteht kein Anspruch auf einen finanziellen  Ersatz  über die Anmeldegebühr hinaus. Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Teilnahme- und Geschäftsbedingungen des Veranstalters an:

 

 

Ort/ Datum / Unterschrift:

__________________________________________________________________

 

T.A.L.K.
Bankverbindung
Augusta-Bank eG Aichach
BIC: GENODEF 1AUB

IBAN: DE 69 72019 0000 0105 6134 00

für Ihren Download: Seminarangebot Kinesiologisches Tapen

``AUF DEN SPUEN VON PATCH ADAMS`` - THERAPEUTISCHES CLOWNEN, Samstag, 25.04.2020 und Sonntag 26.04.2020

„AUF DEN SPUREN VON PATCH ADAMS“ – THERAPEUTISCHES CLOWNEN

Dozenten: Dr. Alexander Radinger (Arzt, Musiker, Clown), Jutta Tomandl (Ärztin, Clown)

Samstag, 25.04.2020 und Sonntag 26.04.2020
(Samstag: 9 Uhr 30 – ca. 16 Uhr 30) (Sonntag: 9 Uhr 30 – ca. 16 Uhr)
12 Fortbildungspunkte
maximale Teilnehmerzahl 18 Personen
Kosten: 140,- Euro

Das zweitägige Seminar beinhaltet einen Workshop am ersten Tag und eine Clownvisite am zweiten Seminartag.Die Clownmedizin oder Clowntherapie ist ein komplementärer Therapieweg, der in unser therapeutisches Handeln Leichtigkeit und Fantasie bringen kann. Dieser 2-tägige Workshop bietet den Teilnehmern/ Teilnehmerinnen durch Elemente aus Musik, Pantomime und Spiel eine therapeutische Sichtweise, die nicht nur die situative emotionale Welt unserer Patienten in unser therapeutisches Handeln einbezieht, sondern auch die eigenen Batterien im Arbeitsalltag auflädt. Dennoch alles in der Rolle und aus der Perspektive des Clowns.  Wir richten dieses Angebot an alle interessierten Personen, aber ganz besonders an Menschen in therapeutischen, pflegenden, pädagogischen und heilenden Berufen. Patch Adams ist vielen Menschen als Begründer der Clownmedizin bekannt. Er ist Lehrer und Freund unserer Dozenten, Dr. Alexander Radinger und Jutta Tomandl. Die beiden werden seine Ideen im Workshop weitergeben und die Kunst und Freude therapeutisch zu clownen, mit der Gruppe in die Tat umsetzen. Mit dem Ziel, Wärme und Lächeln in die Herzen der Menschen zu zaubern und mit Leichtigkeit einen besonderen therapeutischen Weg zu gehen. Zu erleben, wie wohltuend und nachhaltig wirksam es sein kann, aus der Perspektive des Clowns zu sehen und zu verstehen. Aus der Sicht des Patienten, dem Clown zu begegnen, der nichts wertet, nichts fordert, nichts beurteilt.Der Clown steht für ein „Du und Ja“!  Egal welcher Mensch dem Clown gegenüber steht, unabhängig vom Alter, Herkunft, Schwäche, Krankheit oder Beeinträchtigung. Es geht nicht um ein aufgesetztes Lustig sein, sondern um Momente der Nähe, Achtsamkeit, Berührung, des Wohlwollens und der Freude. Wer einmal da war, wird es nicht mehr vergessen und nimmt Ideen mit, wie in unseren Therapiealltag Überraschendes und Erstaunliches Einzug halten kann, das neue Lust und Kraft frei setzt.Zu den Dozenten:Alexander Radinger:  Arzt, Musiker, Clown, Leitung der Einherz Clowngruppe München Jutta Tomandl: Ärztin, ClownMenschliche Begegnungen sind ihr Spezialgebiet! Getragen wird humanitäres Clownen von Empathie, Phantasie und Kreativität. Beide experimentieren wieder und wieder mit neuen Möglichkeiten, Nähe zu (oft fremden) Menschen herzustellen. Der Charakter des Clowns, der in einem steckt, gibt Mut und Kraft und Erlaubnis das zu leben, was in dem afrikanischen Sprichwort so wesentlich auf den Punkt gebracht wird:

„Der Mensch ist des Menschen Medizin.“ Das ist es was humanitäres therapeutisches Clownen meint!

Bei allen Seminaren ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Es können vorab fachliche Fragen per Email  eingereicht werden. Alle Seminare sind sehr praxisorientiert! 
Auf Wunsch erhalten Sie mit der schriftlichen Anmeldebestätigung und der AGB auch eine Liste mit Hotels und Gasthöfen in der Umgebung. Wir grüßen herzlich aus Aichach!

T.A.L.K.
Annette Vogt
www.logopaedie-vogt.de
praxis@logopaedie-vogt.de oder per Post/ Fax
Jakobiweg 4,
86551 Aichach
Tel. 08251 892882 
Fax: 08251 892881 

Anmeldeformular Seminarangebot


Veranstaltungsort:  Krankenhaus Aichach – Lehrsaal Anmeldung und Auskünfte :

Frau Annette Vogt

Hiermit melde ich mich für nachfolgendes Seminarangebot an: 

„Auf den Spuren von Patch Adams – Therapeutisches Clownen“ mit Dr. Alexander Radinger (Arzt, Musiker und Clown) und   Jutta Tomandl (Ärztin und Clown)

Samstag, 25.04.2020 und Sonntag, 26.04.2020

 

Name:


Anschrift:


Telefon:


 Mail:

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

AGB:Für die gewählten Seminare erhalten die Teilnehmer/Innen Fortbildungspunkte gemäß der  Unterrichtseinheiten. Diese werden in der Teilnahmebestätigung ausgewiesen. Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Post oder Fax bzw. per Email an  Frau Annette Vogt (praxis@logopaedie-vogt.de). Im Falle einer Anmeldung per Email wird die Anmeldung erst  dann verbindlich, wenn eine eigenhändige Gegenzeichnung durch den Teilnehmer und Rücksendung des Anmeldeformulars an den Veranstalter erfolgt. Die Vergabe der Teilnehmerplätze entspricht der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Bei Kursen,  die mehrere Module beinhalten, behält sich der Veranstalter vor, bei der Vergabe der Plätze Komplettbuchungen bevorzugt zu berücksichtigen. Mit Erhalt der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung. Der Seminarplatz ist verbindlich reserviert, sobald die Zahlung fristgerecht verbucht werden konnte. Wir akzeptieren ausschließlich schriftliche Seminarabsagen. Sollte ein Ersatzteilnehmer benannt werden können entstehen keinerlei Unkosten und Nachteile. Bei Absagen, die uns bis 4 Wochen vor Seminarbeginn erreichen, berechnen wir 50% der Seminarkosten. Bei Absagen im Zeitraum von 4 Wochen bis 14 Tagen  berechnen wir 80%. Kurzfristige Absagen werden in voller Höhe berechnet. Unsere Fortbildungen können aus Kostengründen nur  mit einer ausreichenden Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Bei Erkrankung eines Dozenten, anderen unvorhergesehenen Ereignissen oder nicht ausreichenden Anmeldungen behalten wir uns eine Stornierung vor. Bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Es entsteht keinerlei Anspruch auf Durchführung oder Nachholung. Es entsteht kein Anspruch auf einen finanziellen  Ersatz  über die Anmeldegebühr hinaus. Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Teilnahme- und Geschäftsbedingungen des Veranstalters an:

 

Ort/ Datum / Unterschrift:__________________________________________________________________

 

T.A.L.K.
Bankverbindung:

Augusta Bank e.G Aichach
BIC: GENODEF 1AUB
IBAN: DE 69 7209 0000 0105 6134 00

für Ihren Download: Seminarangebot Clownen 2020

 

 

 

 


Estill Voice Training- Einführungsworkshop Freitag, 08.05.2020 und Samstag, 09.05.2020

Estill Voice Training – Einführungsworkshop

Dozentin: Dr. med. Stefanie Rummel  Estill Mentor Course Instructor (EMCI) Approbierte Ärztin

Freitag, 08.05.2020 und Samstag, 09.05.2020

  • Freitag: 13:00 – ca. 19:00 Uhr incl. Pausen
  • Samstag: 9:00 – ca. 13 Uhr  incl. Pausen
  • Ort: Lehrsaal: Krankenhaus Aichach
  • Krankenhausstr. 11 · 86551 Aichach
  • Fortbildungspunkte: 14
  • Teilnehmerzahl: 14 Personen
  • Kosten: 240,- Eur0

 


Zielgruppe:  Logopäden, Sprachtherapeuten, HNO Ärzte, Phoniater, Sänger, Musiker, Pädagogen, Gesangsdozenten, Chorleiter, Sprecher, Laien und Profis, Stimminteressierte, Dozenten

Themen: 

  • Was ist Estill Voice Training? Ein Überblick!  
  • Die 13 Figuren und die Bedeutung des Level 1  
  • 6 Qualitäten & Level 2: Speech, Falsett, Twang, Sobbing, Opera, Belting  
  • Wissenschaft, praktische Übungen, Fingerzeichen & künstlerischer Ausdruck  
  • Erlernen Sie ein paar Figuren des Estill Systems  
  • Erkennen Sie die klare Systematik dieser Stimmtechnik!  
  • Jeder wird einzeln trainiert! Kleine Gruppen!
  • Exemplarisch wird an Texten / Fallbeispielen der Teilnehmer*innen / Songs geübt

Teilnehmer können eigene Fragestellungen mitbringen und in Open Sessions wird an diesen Themen gearbeitet. Lernen Sie Anwendungsmöglichkeiten von Estill Voice Training kennen, die man in der Stimmtherapie anwenden kann. Sänger, Sprecher und Schauspieler bringen Sprechtexte und Songs in doppelt gedruckter Ausführung mit. Playbacks können vor Ort abgespielt werden.

 

Mitzubringen:  

  • Texte in doppelter Ausführung  
  • Fallbeispiele oder Songs mit Playbacks & geklebten NotenWeitere Informationen über Estill Voice Training: Estill Voice Training ist ein weltweiter Verband, der für die fundierte, medizinisch basierte Erforschung des Stimmapparates und die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse beim Sprechen und Singen steht. Diese Technik ermöglicht auf den Punkt verschiedene Stimmfarben (13 Figuren) und 6 Stimmqualitäten (Speech, Falsetto, Twang, Sobbing, Opera, Belting) umsetzen zu können. www.estillvoice.com und www.sing-teach.com

 

Weitere Informationen über Estill Voice Training:
Estill Voice Training ist ein weltweiter Verband, der für die fundierte, medizinisch basierte Erforschung des Stimmapparates und die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse beim Sprechen und Singen steht. Diese Technik ermöglicht auf den Punkt verschiedene Stimmfarben (13 Figuren) und 6 Stimmqualitäten (Speech, Falsetto, Twang, Sobbing, Opera, Belting) umsetzen zu können. www.estillvoice.com und www.sing-teach.com

Dr. med. Stefanie Rummel
Dr. Stefanie Rummel ist approbierte Ärztin und ausgebildete Sängerin. Als erste Deutsche hat sie den höchsten Ausbildungsgrad in Estill Voice Training. Sie hat den Titel des EMCI (Estill Mentor Course Instructor) und kann somit die Level 1, Level 2 und Advanced Kurse in Deutsch, Englisch und Französisch geben. In ihrem eigenen Institut Rummel bietet sie in Frankfurt am Main seit 2010 kontinuierlich Meisterkurse für Estill, Gesang, Diktion, Präsentation und Interpretation und Musical an.  

  • Estill Mentor and Course Instructor und Estill Master Teacher (EMCI, EMT, EFP)  
  • Gesangsdozentin für Gruppen- und Einzelunterricht  
  • Solosängerin in Musicals und eigenen Shows und Konzerten  
  • Ausgebildete Musicaldarstellerin (Gesang/Schauspiel/Tanz)  
  • Genreübergreifendes Verständnis für Musical, Chanson, Pop, Klassik und Gospel  
  • Background der Humanmedizin  
  • Diverse Weiterbildungen im Bereich der Artikulation und Stimme  
  • Doktorarbeit über Körpersprache 
  • Zertifizierter Coach

Kontakt: Dr. Stefanie Rummel (Estill Mentor Course Instructor), rummel@sing-teach.com

Bei allen Seminaren ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Es können vorab fachliche Fragen per Email eingereicht werden.  Alle Seminare sind sehr praxisorientiert!
Auf Wunsch erhalten Sie mit der schriftlichen Anmeldebestätigung und der AGB auch eine Liste mit Hotels und Gasthöfen in der Umgebung.

Wir grüßen herzlich aus Aichach!


T.A.L.K.  Annette Vogt 
Jakobiweg 4, 86551 Aichach
Tel. 08251 892882
Fax: 08251 892881
praxis@logopaedie-vogt.de
www.logopaedie-vogt.de


Anmeldeformular: Estill Voice Training-  Einführungsworkshop

Veranstaltungsort: Krankenhaus Aichach – Lehrsaal  Anmeldung und Auskünfte: Frau Annette Vogt

Hiermit melde ich mich für nachfolgendes Seminarangebot an:
„Estill Voice Training – Einführungsworkshop“ * Dozentin: Dr. med. Stefanie Rummel  (Estill Mentor Course Instructor, Approbierte Ärztin)

*Gleichzeitig sollte man sich bei www.estillvoice.com bei diesem Kurs registrieren, um diese Weiterbildung für weitere Zertifizierungen zu registrieren. https://www.estillvoice.com/find-a-course/?id=599

Freitag, 08.05.2020 & Samstag, 09.05.2020

Name:


Straße:


Stadt


Telefon:


E-Mail:


AGB:  Für die gewählten Seminare erhalten die Teilnehmer/Innen Fortbildungspunkte gemäß der Unterrichtseinheiten. Diese werden in der Teilnahmebestätigung ausgewiesen. Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Post oder Fax bzw. per Email an  Frau Annette Vogt (praxis@logopaedie-vogt.de) oder per E-Mail über rummel@sing-teach.com. Im Falle einer Anmeldung per Email wird die Anmeldung erst dann verbindlich, wenn eine eigenhändige Gegenzeichnung durch den Teilnehmer und Rücksendung des Anmeldeformulars an den Veranstalter erfolgt.  Die Vergabe der Teilnehmerplätze entspricht der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Bei Kursen, die mehrere Module beinhalten, behält sich der Veranstalter vor, bei der Vergabe der Plätze Komplettbuchungen bevorzugt zu berücksichtigen.  Mit Erhalt der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung. Der Seminarplatz ist verbindlich reserviert, sobald die Zahlung fristgerecht verbucht werden konnte.  Wir akzeptieren ausschließlich schriftliche Seminarabsagen. Sollte ein Ersatzteilnehmer benannt werden können entstehen keinerlei Unkosten und Nachteile.  Bei Absagen, die uns bis 4 Wochen vor Seminarbeginn erreichen, berechnen wir 50% der Seminarkosten. Bei Absagen im Zeitraum von 4 Wochen bis 14 Tagen berechnen wir 80%. Kurzfristige Absagen werden in voller Höhe berechnet.  Unsere Fortbildungen können aus Kostengründen nur mit einer ausreichenden Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Bei Erkrankung eines Dozenten, anderen unvorhergesehenen Ereignissen oder nicht ausreichenden Anmeldungen behalten wir uns eine Stornierung vor. Bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Es entsteht keinerlei Anspruch auf Durchführung oder Nachholung. Es entsteht kein Anspruch auf einen finanziellen Ersatz über die Anmeldegebühr hinaus.  Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Teilnahme- und Geschäftsbedingungen des Veranstalters an:


Datum:


Ort:


Unterschrift:


Bankverbindung:

Augusta-Bank eG Aichach

BIC: GENODEF 1AUB

INAN: DE 69 7209 0000 0105 6134 00

 

Für Ihren Download: Seminarangebot Estill Voice Training

Wohlfühltag für Körper-Stimme-Seele für Menschen in Heil- und Therapieberufen am Samstag, den 20.06.2020

Wohlfühltag für Körper-Stimme-Seele  für Menschen in Heil- und Therapieberufen  
Wir beschäftigen uns immer noch zu wenig damit, was den Mensch eigentlich gesund hält. Wir stellen dagegen oft (zu spät)  die Frage, was ihn krank gemacht hat.
Stell Dir diese Fragen:
Was hält Dich in Deinem anstrengenden Arbeitsalltag, in einem ärztlichen Heil- oder nicht- ärztlichen Therapieberuf oder in Deinem angrenzenden Tätigkeitsfeld  gesund?  Wieviel Zeit kannst Du „nebenbei“ wirklich investieren, um zu Kraft und Wohlbefinden zu kommen? Welche Methoden oder Wege eignen sich, um sie selbst zu erfahren, zu spüren und nachhaltig zu verinnerlichen. Was davon kann man vielleicht sogar weitergeben? Bist Du gut gestimmt oder verstimmt, im Sinne des Wortes? Nimm Dir Freiraum, schenke Dir selbst Zeit, einen ganzen Tag lang zu aufzutanken, Dich auszutauschen, Dich zu bewegen, in Fluss und in Wohlklang zu kommen. Wir möchten Dir dazu die Gelegenheit geben!

 

Das ist unsere Idee und wir hoffen, sie stößt auf Begeisterung

Dozentinnen:  Astrid Frede (Lehrerin für Yoga) Angy Monzer (Entspannungs- und Naturpädagogin, Iomi Iomi practitioner, certified Huna Coach, hawaiianische Körperarbeit) Antje Langnickel (Trainerin für Integratives Stimmtraining®, Chorleiterin, Sängerin) Annette Vogt ( Logopädin)

Samstag, 20.06.2020   (9 Uhr 30 – ca. 17 Uhr incl. Pausen)
8 Fortbildungspunkte für Heilmittelerbringer nach §125 Abs.1 SGB V
maximale Teilnehmerzahl: 18 Personen
Kosten: 145,- Euro inklusive Getränke und kleine Pausenverpflegung

Veranstaltungsort: wird nach Anmeldung noch bekannt gegeben, in oder im nahen Umkreis von Aichach

Moderation und Organisation des Tages ( Annette Vogt)

Themenbereiche im 1. Teil: Astrid Frede

  • Yang Yoga (kraftvoll und dynamisch)
  •  Yin Yoga (meditativ und ruhig)
  • Pranayama Atemtechniken
  • Eventuell Meditation

Themenbereiche im 2. Teil: Angy Monzer

  • Flying
  • Flying in Kombination mit Ho’omanamana (Ausgleich Bewegung und Entspannung für Gesundheit)
  • Ho’omanamana – ausgleichende Bewusstseins-, Körper-, Sensitivitäts-, Flexibilitäts- Dehnungsübungen um Dich in deine Mitte zu bringen, Stress/Anspannung zu vermindern, Lebensenergie zu vermehren und zum Fließen zu bringen.
  • Ka’aleleau/Flying – eine Bewegungsmeditation, die, in Kontakt mit Dir und Deiner Umgebung, Deine Balance, Deine Ausrichtung und Dein Selbstbewusstsein stärken. Es fördert die körperliche und geistige Flexibilität und ermöglicht Dein unerschöpfliches Energiepotential zu entdecken und freizulegen. Durch diese Art von Ausdauertraining überwinden die Ausführenden Widerstände und innere Begrenzungen und können so psychische Konzepte/Muster und Glaubenssätze umwandeln.Orientiert an den Bedürfnissen der Gruppe außerdem auch Übungen, die gezielt alle Körperbereiche ansprechen…da wir in unserem Alltag oft nur 15% unserer Körper- Bewegungsmöglichkeiten nutzen (z.B. viel sitzen, Büroarbeit…)! Volle Bewegungsfreiheit ist für alle Lebensvorgänge im Körper sinnvoll und wichtig. Durch Bewegungsformen, Körperwahrnehmung und Dehnungen werden unsere Faszien geschmeidiger und flexibler, Gelenke werden „geschmiert“, die Zellen mit Nährstoffen versorgt, das Herz wird unterstützt und der Stoffwechsel verbessert. Wir kommen wieder in ein (muskuläres) Gleichgewicht, was unseren Rücken und alle anderen Gelenke bzw. verspannten Bereiche entlastet. Eventuell Meditationsreise Garten Tiki, die Reise in den eigenen inneren Garten (ein Ort, an dem man in seiner Vorstellung reisen kann um einfach nur zu entspannen; allerdings auch die Möglichkeit hat in der Reise Situationen etc… zu verändern, die sich im Außen manifestieren können)

Themenbereiche im 3. Teil: Antje Langnickel

  • Fühl dich wohl und kraftvoll mit deiner eigenen Stimme. Es erwarten Dich Trainings für Deine Stimme, die überraschend gut tun, Deine Stimme entlasten und pflegen und eine kleine Runde gemeinsames Singen. Ohne Noten. Ohne Stress. Weil gemeinsames Singen nicht nur deiner Stimme, sondern auch der Gesundheit gut tut.
  • Du wirst im Wohlklang entlassen!

 


Bei allen Seminaren ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Es können vorab fachliche Fragen per Email eingereicht werden. Alle Seminare sind sehr praxisorientiert! Auf Wunsch erhalten Sie mit der schriftlichen Anmeldebestätigung und der AGB auch eine Liste mit Hotels und Gasthöfen in der Umgebung.


Wir grüßen herzlich aus Aichach!  T.A.L.K.

Annette Vogt
www.logopaedie-vogt.de
praxis@logopaedie-vogt.de oder per Post/ Fax
Jakobiweg 4,
86551 Aichach
Tel. 08251 892882 
Fax: 08251 892881

 

Anmeldeformular Seminarangebot

Veranstaltungsort:   Voraussichtlich Krankenhaus Aichach – Lehrsaal (Ort wird noch bekannt gegeben) Anmeldung und Auskünfte : Frau Annette Vogt

Hiermit melde ich mich verbindlich für nachfolgendes Seminarangebot an:

„Wohlfühltag für Körper – Stimme – Seele“ am Samstag, den 20.06.2020
Dozentinnen: o Astrid Frede (Lehrerin für Yoga) o Angy Monzer (Entspannungs- und Naturpädagogin, Iomi Iomi practitioner, certified Huna Coach) o Antje Langnickel (Trainerin für Integratives Stimmtraining®, Chorleiterin, Sängerin) o Annette Vogt ( Logopädin)

 

Name:


Anschrift:


Telefon:


Mail:


 

AGB:

Für die gewählten Seminare erhalten die Teilnehmer/Innen Fortbildungspunkte gemäß der  Unterrichtseinheiten. Diese werden in der Teilnahmebestätigung ausgewiesen. Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Post oder Fax bzw. per Email an  Frau Annette Vogt (praxis@logopaedie-vogt.de). Im Falle einer Anmeldung per Email wird die Anmeldung erst  dann verbindlich, wenn eine eigenhändige Gegenzeichnung durch den Teilnehmer und Rücksendung des Anmeldeformulars an den Veranstalter erfolgt. Die Vergabe der Teilnehmerplätze entspricht der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Bei Kursen,  die mehrere Module beinhalten, behält sich der Veranstalter vor, bei der Vergabe der Plätze Komplettbuchungen bevorzugt zu berücksichtigen. Mit Erhalt der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung. Der Seminarplatz ist verbindlich reserviert, sobald die Zahlung fristgerecht verbucht werden konnte. Wir akzeptieren ausschließlich schriftliche Seminarabsagen. Sollte ein Ersatzteilnehmer benannt werden können entstehen keinerlei Unkosten und Nachteile. Bei Absagen, die uns bis 4 Wochen vor Seminarbeginn erreichen, berechnen wir 50% der Seminarkosten. Bei Absagen im Zeitraum von 4 Wochen bis 14 Tagen  berechnen wir 80%. Kurzfristige Absagen werden in voller Höhe berechnet. Unsere Fortbildungen können aus Kostengründen nur  mit einer ausreichenden Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Bei Erkrankung eines Dozenten, anderen unvorhergesehenen Ereignissen oder nicht ausreichenden Anmeldungen behalten wir uns eine Stornierung vor. Bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Es entsteht keinerlei Anspruch auf Durchführung oder Nachholung. Es entsteht kein Anspruch auf einen finanziellen  Ersatz  über die Anmeldegebühr hinaus. Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Teilnahme- und Geschäftsbedingungen des Veranstalters an:

 

Ort/ Datum / Unterschrift:

__________________________________________________________________

 

T.A.L.K.
Bankverbindung
Augusta Bank eG Aichach
BIC: GENODEF 1AUB
IBAN: DE 69 7209 0000 0105 6134 00

 

für Ihren Download: Seminarangebot Wohlfuhltag

Zertifizierter Basic Life Support Kurs der American Heart Association (AHA) am 04.07.2020

Zertifizierter Basic Life Support Kurs  der American Heart Association (AHA)

Dozent:   Dr. Stefan Bushuven
(zert. Instruktor der AHA für BLS,ACLS und PALS, Medizindidaktiker (M.Sc.), Ltd. Oberarzt Hegau Jugendwerk Gailingen und Institut für Krankenhaushygiene GLKN)

Samstag, 04.07.2020  (9 Uhr 30 – 16 Uhr 30 incl. Pausen)
8 Fortbildungspunkte plus ZERTIFIKAT
maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

Zielgruppe:  Logopäden und Logopädinnen (speziell aus dem Bereich Dysphagie), Sprachtherapeuten, Sprachtherapeutinnen, Physiotherapeuten, Physiotherapeutinnen, Ergotherapeuten, Ergotherapeutinnen

Kosten: 225,- Euro


Die Kurse der American Heart Association (AHA) werden weltweit standardisiert angeboten. Das Format und die Inhalte sind dabei stets gleichbleibend. Dennoch sind natürlich auch kleine Exkurse in die jeweilige Arbeitswelt der Teilnehmer möglich, wie z.B. bei der Auswahl der Fälle in den Übungen. Der Kurs wendet sich insbesondere an Logopäden mit Dysphagiepatienten, da das elementare Ersticken ein Bestandteil des BLS Algorithmus ist. Basierend auf dem BLS Kurs können einzelne Personen, die dies möchten sich dann auch ggf. zum BLS-Instructor weiterbilden.

Kursinhalte:

  • qualitativ hochwertige Herzdruckmassage bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen –
  • Einsatz des AED (Automatischer Externer Defibrillator) –
  • Reanimation allein und im High-Performance Team –
  • Notfallbeatmung bei Erwachsenen und Säuglingen –
  • Hilfeleistung bei Ersticken

Lernziele:

  • Erlernen von Basisreanimationsmaßnahmen
  • Beatmung mit Maske und AmbuBeutel,
  • Thoraxkompression – AED-Anwendung
  • Vorgehen bei Ersticken und Verschlucken
  • Team-Dynamik bei Reanimation

 

Kursmaterial:

  • BLS Schulungshandbuch –
  • Lernkarte (Nachschlagehilfe)

 

Zertifikat:
Nach erfolgreichem Absolvieren des Kurses (mit schriftlichem und praktischem Test) erhalten Sie ein weltweit gültiges BLS-Provider-Zertifikat mit einer Gültigkeit von 2 Jahren.

Hinweis der AHA:
Die Verwendung von Materialien der American Heart Association für Weiterbildungen bedeutet nicht, dass die Schulungen von der American Heart Association finanziell gefördert werden. Jegliche erhobene Gebühr für eine derartige Schulung, mit Ausnahme des Anteils für AHA Schulungsmaterialen, stellt keine Einnahme für die AHA dar.

Zum Dozenten:
Dr. med. Stefan Bushuven, MME
Intensiv- & Notfallmediziner DESA EDIC, Medizindidaktiker (M.Sc.)
Medizinhygieniker DGHM, ABS-Experte DGI, klin. Risikomanager ISO 31000
Ltd. Notarzt Landkreis Konstanz, Associate Researcher LMU München


Bei allen Seminaren ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Es können vorab fachliche Fragen per Email  eingereicht werden.
Alle Seminare sind sehr praxisorientiert!
Auf Wunsch erhalten Sie mit der schriftlichen Anmeldebestätigung und der AGB auch eine Liste mit Hotels und Gasthöfen in der Umgebung.

Wir grüßen herzlich aus Aichach!
T.A.L.K.
Annette Vogt
www.logopaedie-vogt.de
praxis@logopaedie-vogt.de
oder per Post/ Fax
Jakobiweg 4,
86551 Aichach
Tel. 08251 892882  Fax: 08251 892881


Anmeldeformular Seminarangebot

Veranstaltungsort:
Krankenhaus Aichach – Lehrsaal
Anmeldung und Auskünfte : Frau Annette Vogt

Hiermit melde ich mich für nachfolgendes Seminarangebot an:

 „Zertifizierter Basic Life Support Kurs der American Heart Association (AHA)“
mit Dr. Stefan Bushuven
(zert. Instruktor der AHA für BLS,ACLS und PALS, Medizindidaktiker (M.Sc.),
Ltd. Oberarzt Hegau Jugendwerk Gailingen und Institut für Krankenhaushygiene GLKN)

Samstag, 04.07.2020

Name


Anschrift


Telefon


Mail:


AGB: 

Für die gewählten Seminare erhalten die Teilnehmer/Innen Fortbildungspunkte gemäß der  Unterrichtseinheiten. Diese werden in der Teilnahmebestätigung ausgewiesen. Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Post oder Fax bzw. per Email an  Frau Annette Vogt (praxis@logopaedie-vogt.de). Im Falle einer Anmeldung per Email wird die Anmeldung erst  dann verbindlich, wenn eine eigenhändige Gegenzeichnung durch den Teilnehmer und Rücksendung des Anmeldeformulars an den Veranstalter erfolgt. Die Vergabe der Teilnehmerplätze entspricht der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Bei Kursen,  die mehrere Module beinhalten, behält sich der Veranstalter vor, bei der Vergabe der Plätze Komplettbuchungen bevorzugt zu berücksichtigen. Mit Erhalt der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung. Der Seminarplatz ist verbindlich reserviert, sobald die Zahlung fristgerecht verbucht werden konnte. Wir akzeptieren ausschließlich schriftliche Seminarabsagen. Sollte ein Ersatzteilnehmer benannt werden können entstehen keinerlei Unkosten und Nachteile. Bei Absagen, die uns bis 4 Wochen vor Seminarbeginn erreichen, berechnen wir 50% der Seminarkosten. Bei Absagen im Zeitraum von 4 Wochen bis 14 Tagen  berechnen wir 80%. Kurzfristige Absagen werden in voller Höhe berechnet. Unsere Fortbildungen können aus Kostengründen nur  mit einer ausreichenden Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Bei Erkrankung eines Dozenten, anderen unvorhergesehenen Ereignissen oder nicht ausreichenden Anmeldungen behalten wir uns eine Stornierung vor. Bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Es entsteht keinerlei Anspruch auf Durchführung oder Nachholung. Es entsteht kein Anspruch auf einen finanziellen  Ersatz  über die Anmeldegebühr hinaus. Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Teilnahme- und Geschäftsbedingungen des Veranstalters an.

Ort/ Datum / Unterschrift:


T.A.L.K.
Bankverbindung
Augusta Bank eG Aichach
BIC: GENODEF 1AUB
IBAN: 69 7209 0000 0105 6134 00

Für Ihren Download Seminarangebot Basic Life Support

 

COACHING-WOCHENENDE FÜR LOGOPÄDEN/-INNEN AM FREITAG, 27.11. und SAMSTAG 28.11.2020

Coaching-Wochenende für Logopädinnen und Logopäden

Dozentin:  Ina Kimmel  B.A. Logopädie, M.A. Sprechwissenschaft und Sprecherziehung, Sprecherzieherin (Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung / DGSS), Coach (Deutsche Gesellschaft für Coaching / DGfC)

Freitag, 27.11.2020 und Samstag, 28.11.2020
(Freitag: 10 Uhr – 17 Uhr 30 incl. Pausen) (Samstag: 09 Uhr – 16 Uhr 30 Uhr incl. Pausen)

16 Fortbildungspunkte
maximale Teilnehmerzahl: 24 Personen
Zielgruppe: Logopäden, Logopädinnen, Sprachtherapeuten, Sprachtherapeutinnen
Kosten: 270,- Euro

An diesem Wochenende dreht sich alles um Sie, Ihre Rolle als TherapeutIn und um die Reflektion Ihres beruflichen Handelns. Diese intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Beruf, herausfordernden Situationen und Konflikten hat einen doppelten Mehrwert. Auf der einen Seite kann ein Coaching-Wochenende als Instrument zur Qualitätssicherung der eigenen Arbeit gesehen werden. Darüber hinaus auch als Methode, sein eigenes Handeln kritisch zu reflektieren und für die eigene mentale und körperliche Gesundheit zu sorgen.   Warum fühle ich mich durch den Patienten Herrn Schulz immer so gestresst? Warum kann ich mich im Team nicht durchsetzen, wenn es um Überstunden geht? Warum denke ich auch am Wochenende an meine Arbeit und kann schlecht abschalten? Warum tanzen mir manche Kinder und Eltern auf der Nase herum? Wie schaffe ich es, mich gegenüber der sehr dominanten Patientin Frau Meyer abzugrenzen? Bin ich mit meinem Therapieansatz beim Patienten Müller noch auf dem richtigen Weg?

Gelingt es Therapeuten, auf diese oder vergleichbare Fragen Antworten zu finden, sorgen sie nicht nur für eine professionelle Haltung und Qualitätssicherung innerhalb ihrer Arbeit. Sie betreiben auch wichtige Psychohygiene, die ein wichtiger Faktor im Bereich Burnout Prävention und psychische Widerstandsfähigkeit (Resilienz) ist.   Das Seminar besteht aus einer Vielzahl an Einzel- und Gruppenübungen und wird inhaltlich maßgeblich durch die eigenen Fälle der Teilnehmer gestaltet. Die Teilnehmer profitieren durch den Perspektivwechsel in der Gruppe sowohl von der Bearbeitung eigener, aber auch fremder Fälle. Die Teilnehmer werden ermutigt, eigene Themen zum Seminar mitzubringen. Diese werden in der Gruppe selbstverständlich vertraulich behandelt.   Möchten Sie sich intensiv mit Ihrer Rolle als TherapeutIn und Ihrer Arbeit beschäftigen?  Haben Sie den Wunsch, bessere Handlungsoptionen und -strategien in Konflikt- und Problemsituationen kennenzulernen? Möchten Sie Klarheit bei einem Thema schaffen, das Sie schon länger beschäftigt? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig

„Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen zu fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich, das ist das Leben!“ – Charlie Chaplin

Der systemisch-konstruktivistische Coaching-Ansatz stellt auch für die logopädische Arbeit eine große Bereicherung dar. Patienten, Angehörige und Therapeuten profitieren in der Therapie von klaren Zielsetzungen, einer ressourcenorientierten Gesprächsführung und einem intensiven Blick auf Lösungsmöglichkeiten. Das systemische Coaching bietet für Logopäden eine wissenschaftlich fundierte Grundlage und gut umsetzbare Interventionen, die die Handlungsfähigkeit von Patienten erhöhen und dadurch auch die Effektivität von logopädischen Therapien steigern. Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar eine Vielzahl an systemischen Coaching-Interventionen und Frage Techniken kennen, die im logopädischen Alltag direkt eingesetzt werden können, egal ob im Elterngespräch, in der Stimmtherapie oder im Umgang mit Angehörigen. Fallbeispiele, Gruppenarbeiten und praktische Übungen erleichtern die Umsetzung und machen deutlich, wie Coaching-Elemente in die logopädische Arbeit integriert werden können.  Möchten Sie lernen, wie Sie Ihre Therapien durch coachende Elemente bereichern können?  Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig!

Zur Dozentin:

Ina Kimmel:

  • seit 2011 Inhaberin einer Praxis für Logopädie in Dortmund, Therapeutin mit dem Schwerpunkt Stimmtherapie
  • B.A. Logopädie (Heerlen, Niederlande)  – M.A. Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (Universität Regensburg)
  • Sprecherzieherin (Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung, DGSS)
  • Systemischer Coach (Deutsche Gesellschaft für Coaching, DGfC)
  • Deutschlandweit tätig als Trainerin und Dozentin mit den Schwerpunkten Coachingkompetenz, Resilienz und Stimme
  • Frau Kimmel arbeitet als systemischer Coach mit Einzelpersonen und Teams

Bei allen Seminaren ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Es können vorab fachliche Fragen per Email  eingereicht werden.
Alle Seminare sind sehr praxisorientiert!
Auf Wunsch erhalten Sie mit der schriftlichen Anmeldebestätigung und der AGB auch eine Liste mit Hotels und Gasthöfen in der Umgebung.

Wir grüßen herzlich aus Aichach!
T.A.L.K. 
Annette Vogt
www.logopaedie-vogt.de
praxis@logopaedie-vogt.de
oder per Post/ Fax
Jakobiweg 4,
86551 Aichach Tel. 08251 892882 
Fax: 08251 892881

 


 

Anmeldeformular Seminarangebot

Veranstaltungsort:  Krankenhaus Aichach – Lehrsaal
Anmeldung und Auskünfte : Frau Annette Vogt

Hiermit melde ich mich für nachfolgendes Seminarangebot an:
 „Coaching-Wochenende für Logopädinnen und Logopäden“       
mit Ina Kimmel (B.A. Logopädie, M.A. Sprechwissenschaft und Sprecherziehung, Sprecherzieherin (Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung / DGSS), Coach (Deutsche Gesellschaft für Coaching / DGfC))  
 
Freitag, 27.11.2020 und Samstag, 28.11.2020

 


 

Name:


Anschrift:


Telefon:


Mail:


 

 

AGB:
Für die gewählten Seminare erhalten die Teilnehmer/Innen Fortbildungspunkte gemäß der  Unterrichtseinheiten. Diese werden in der Teilnahmebestätigung ausgewiesen. Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Post oder Fax bzw. per Email an  Frau Annette Vogt (praxis@logopaedie-vogt.de). Im Falle einer Anmeldung per Email wird die Anmeldung erst  dann verbindlich, wenn eine eigenhändige Gegenzeichnung durch den Teilnehmer und Rücksendung des Anmeldeformulars an den Veranstalter erfolgt. Die Vergabe der Teilnehmerplätze entspricht der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Bei Kursen,  die mehrere Module beinhalten, behält sich der Veranstalter vor, bei der Vergabe der Plätze Komplettbuchungen bevorzugt zu berücksichtigen. Mit Erhalt der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung. Der Seminarplatz ist verbindlich reserviert, sobald die Zahlung fristgerecht verbucht werden konnte. Wir akzeptieren ausschließlich schriftliche Seminarabsagen. Sollte ein Ersatzteilnehmer benannt werden können entstehen keinerlei Unkosten und Nachteile. Bei Absagen, die uns bis 4 Wochen vor Seminarbeginn erreichen, berechnen wir 50% der Seminarkosten. Bei Absagen im Zeitraum von 4 Wochen bis 14 Tagen  berechnen wir 80%. Kurzfristige Absagen werden in voller Höhe berechnet. Unsere Fortbildungen können aus Kostengründen nur  mit einer ausreichenden Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Bei Erkrankung eines Dozenten, anderen unvorhergesehenen Ereignissen oder nicht ausreichenden Anmeldungen behalten wir uns eine Stornierung vor. Bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Es entsteht keinerlei Anspruch auf Durchführung oder Nachholung. Es entsteht kein Anspruch auf einen finanziellen  Ersatz  über die Anmeldegebühr hinaus. Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Teilnahme- und Geschäftsbedingungen des Veranstalters an:

Ort/ Datum / Unterschrift:


 

 

T.A.L.K.

Bankverbindung:
Augusta Bank eG Aichach
BIC: GENODEF 1AUB
IBAN: 69 7209 0000 0105 6134 00

 

Für Ihren Download: Seminarangebot Coaching WE

Unsere Seminare sind sehr praxisorientiert

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Wir verwenden COOKIES auf unserer Webseite

Bitte bestätigen Sie, wenn Sie unsere Tracking-Cookies akzeptieren. Sie können auch das Tracking ablehnen, so dass Sie weiterhin unsere Website besuchen können, ohne dass Daten an Dienste Dritter gesendet werden.